Made with MAGIX

Aktuelles

Singen Gegründet 1895
Bericht Geislingen und Linkenheim
20.09.2020. Am vergangenen Sonntag fand in Geislingen die dritte Etappe des Interstuhl Cup in Geislingen statt. Bei strahlendem Sonnenschein gingen im ersten Rennen die beiden U15 Fahrerinnen Noemi Böttcher und Marlene Stelling sowie Toni Meyer an den Start. Der Schülerfahrer zeigte sich immer wieder an der Spitze des Feldes. In den letzten zwei Runden bestimmte er das Tempo und konnte im Schlusssprint das Rennen gewinnen. Noemi und Marlene belegten den zweiten und dritten Rang bei den Mädchen. Im darauffolgenden FSJ Rennen zeigte Victoria Stelling ihr Können über 60 Runden im Feld der Senioren und Frauen. In spannenden Sprints sicherte sie sich wichtige Punkte für die Sprintwertung aber auch für die Tageswertung. Sie hielt sich immer in der Spitzengruppe auf und behauptete ihren Platz zwischen den Senioren. Als schnellste Frau beendete sie das Rennen auf dem gesamt dritten Rang.Anschließend zeigten im Masters 2/3 und Jugendrennen Christoph Timm sowie auch die beiden Jugendfahrer Leonard Timm und Torben Schwarz super Leistungen und einen spannenden Wettkampf. Leonard zeigte sich immer wieder an der Spitze des Feldes ebenso wie sein Vater. Christoph belegte in seiner Altersklasse den 5. Rang. Torben konnte sich im Schlusssprint den sechsten Platz kurz vor Leonard (8.Platz) sichern. Mehr erfahren
22.06.2021 Marathon EM, Evolene (CH-Wallis) Janine Schneider Top Ten Platzierung DM Einzelzeitfahren Frauen, Öschelbronn DM Strasße Frauen, Stuttgart Filderstadt Gute Platzierungen für Victoria Stelling Janine Schneider verbrachte das Wochenende in Evolene im Wallis in der Schweiz bei der Marathon Europa Meisterschaft. Auf der 70 km langen Strecke mit 3.200 hm konnte sie mit dem hervorragenden zehnten Platz ihr bisher bestes EM Ergebnis erzielen. Ein Dank gilt auch ihrem Betreuer Karsten Keller. Sie bereitet sich nun auf den Engadin Bike Giro vor. Herzlichen Glückwunsch zu dieser super Leistung! Victoria Stelling konnte bereits am Samstag in Öschelbronn bei der DM Einzelzeitfahren der Frauen auf der 30 km langen sehr welligen Zeitfahrstrecke mit dem 30. Platz ein tolles Ergebnis erzielen. Danke an Christoph Schelle für die Betreuung und die Begleitung im Fahrzeug. Trotz der Belastung vom Vortag konnte Victoria auch am Sonntag in Filderstadt eine ganz starke Leistung abliefern. Das Rennen war quasi ein Ausscheidungsrennen. Runde für Runde wurden von der Überrundung gefährdete Fahrerinnen raus genommen. Nach 107 km mit 1.700 hm erreichte sie auf dem 32. Rang das Ziel! Auch hier herzlichen Glückwunsch! Macht weiter so, Mädels! .
Sieg für Janine Schneider vom VC Singen Am vergangenen Wochenende fand im Schwarzwald der Rothaus Bike Giro 2021 statt. Auch die VeloClub Fahrerin Janine Schneider, welche für das GTR Team fährt, ging in Grafenhausen/Rothaus an den Start der ersten Etappe.  Mehr erfahren
Rothaus Bike Giro 5 - 8.8.2012
14.10.21 Singener INPOTRON-Radballer starten erfolgreich Vergangenen Samstag fand in der Radsporthalle in Wimsheim der Auftakt zur Verbandsrunde im Radball für die Bezirksliga statt. Die Singener Mannschaften Singen 1 mit Lukas Beuscher und Thilo Beuscher sowie Singen 2 mit Marc Bumiller und Manuel Oexle mussten sich gegen Wimsheim 2, Wimsheim 3 und Wimsheim 4 stellen und hatten somit 4 Spiele an diesem Tag zu absolvieren. Im vereinsinternen Duell Singen 1 gegen Singen 2 legte Oexle gleich mit einem frühen 1:0 vor, jedoch konnte das Beuscher Gespann gut kontern und so ging die Partie 6:2 an Singen 1. Singen 1 setzte sich nur knapp gegen Wimsheim 3 durch und holte weitere 3 Zähler auf Ihr Punktekonto. Wimsheim 2 von der Landesliga abgestiegen sollte der nächste Gegner sein.  .Mehr erfahren
25.10.21 Singener INPOTRON-Radballer verlieren Tabellspitze Vergangenen Samstag fand in der Festhalle in Merklingen der 2.Spieltag zur Verbandsrunde im Radball für die Bezirksliga statt. Die Singener Mannschaften Singen 1 mit Lukas Beuscher und Thilo Beuscher sowie Singen 2 mit Marc Bumiller und Manuel Oexle mussten sich gegen Weil im Schönbuch 2, Merklingen 3, Merklingen 4 und Graben 1 stellen. Gegen den Angstgegner Weil im Schönbuch 2 verlief es bis zur Halbzeit noch sehr ausgeglichen und so stand es zur Pause 2:2. Dann aber verstrickten Sich die Weiler in Fehler und Beuscher/Beuscher nutzen die Chancen zu einem 5:2 Sieg. Merklingen 3 setzte einen sehr erfahrenen Ersatzspieler ein und Singen 1 konnten noch bis kurz vor Schluss mithalten. Dann aber ließen die Kräfte nach und die Hegauer mussten Ihre erste Niederlage mit 4:6 einstecken. Auch gegen Merklingen 4 hatte Singen 1 nicht das Glück an seiner Seite und mit 3 Pfostenschüsse musste man auch diese Partie mit 1:2 hergeben. Gegen Graben 1 stand es zur Halbzeit 0:2 und das Beuscher/Beuscher Gespann rappelte noch Ihre letzten Kräfte zusammen und konnte noch mit 2 Anschlusstoren ein 2:2 Remis retten. Singen 2 konnte sich gegen Graben 1 gut durchsetzen und führte diese Partie zur Halbzeit. Dann aber konterte Graben stark und rettete ein 4:4 Unentschieden am Schluss. Gegen Merklingen 4 hatte Bumiller/Oexle kein Rezept und mussten hier eine herbe 0:6 Niederlageeinstecken. Gegen Merklingen 3 konnte Singen 2 anfangs noch gut mithalten, kassierten aber dann inder 2. Halbzeit einige Tore und verloren diese Partie mit 2:6. Somit verliert Singen 1 mit Lukas Beuscher und Thilo Beuscher die Tabellenspitze in der Verbandsrunde und rutscht auf Rang 2 ab und Singen 2 bleibt auf Platz 9. Der 3. Spieltag findet am 04.12.2021 in Weil im Schönbuch statt.  
21.11.2021 Singener Radballer-Jugend verteidigt Tabellenspitze Vergangenen Samstag fand in der Radsporthalle in Filderstadt/Plattenhardt  der 2. Spieltag zur Verbandsrunde im Radball für die Jugend statt. Die Singener Nachwuchs-Man- nschaft Singen 1 mit Jason Richmond und Timon Beuscher mussten sich gegen Plattenhardt 1, Waldrems 1, Konstanz 1 und Prechtal 2 stellen. Mehr erfahren
16.10.2021
Singener Radballer-Jugend erkämpft
sich Tabellenspitze
Vergangenen Samstag fand in der Steinberghalle in
Prechtal/Elzach der Auftakt zur Verbandsrunde im Radball
für die Jugend statt.
Das Singener Nachwuchs-Team Singen 1 mit Jason
Richmond und Timon Beuscher zeigten gleich in der
Auftaktbegegnung gegen Külsheim 1, dass in diesem Jahr
wieder mit Ihnen zu rechnen ist. Mit einem 13:1 Sieg holten
Sie die ersten 3 Zähler auf Ihr Konto.Konstanz 1 sollte der
nächste Gegner heißen und hier verlief es anfangs recht
ausgeglichen. Dann aber sortierten sich Beuscher/Richmond
neu und machten mit einem 5:0 Sieg auch diesen Sack zu.
Gegen Karlsruhe 1 dann hatte man anfangs keine Lösung.
Der Feldspieler der Karlsruher deckte gut und konsequent
ab und nach den ersten Gegentoren machte
sich auch eine gewisse Unsicherheit bei den Singenern breit Mehr erfahren